Ein Leitfaden für Unternehmen um das passende Sprachtraining auszuwählen

Sprachtraining im Unternehmen Leitfaden fuer Unternehmen2

15.10.2016 von Walter Brandl In-House Sprachtraining

Die Globalisierung gehört nicht nur für große Konzerne zum Alltag, sondern auch für mittelständische Unternehmen. Umso wichtiger ist es, eine reibungslose Kommunikation – ob in Englisch oder einer anderen Fremdsprache – sicherzustellen. Derzeit gibt es ein breites Angebot an Sprachtrainings für Unternehmen. Welche Lernformen zur Verfügung stehen und worauf Sie bei der Auswahl achten sollten, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Warum Sprachtrainings für Unternehmen so wichtig sind

Eine der wichtigsten Kernkompetenzen, die Ihre Mitarbeiter mitbringen müssen, ist der professionelle Umgang mit Kunden. Eine gute Kommunikation ist hierbei das A und O, insbesondere im Umgang mit internationalen Kunden. Dies erfordert sowohl ein freundliches Auftreten und fachspezifische Kenntnisse, als auch einen sicheren Einsatz von Sprache. Gleiches gilt natürlich für die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens, wenn verschiedene Nationalitäten aufeinandertreffen. Sprachbarrieren führen schnell zu Kommunikationsproblemen, die die Unzufriedenheit von Mitarbeitern und Kunden nach sich ziehen und letztendlich auch Wettbewerbsnachteile verursachen. Führungskräfte sollten hier schnell reagieren und ein professionelles Sprachtraining Ihrer Mitarbeiter in Erwägung ziehen.

Sprachunterricht für Mitarbeiter – Wie gehe ich vor?

Im ersten Schritt ist es entscheidend, herauszufinden, wo Ihre Mitarbeiter stehen und in welchen Bereichen Sprachunterricht am notwendigsten ist.

  • Sind bspw. die schriftlichen Sprachkenntnisse sehr gut und müssen nur die mündlichen trainiert werden?
  • Haben Ihre Mitarbeiter vor allem Kommunikationsprobleme am Telefon?
  • Fehlt Ihren Angestellten das nötige Vokabular oder Grammatikkenntnisse, um sich mit ausländischen Kunden zu verständigen?
  • Ist ein branchenspezifisches Training am sinnvollsten?


Führungskräfte bzw. Personaler sollten aber nicht nur die sprachlichen Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter analysieren, sondern auch die kulturellen. Sehr hilfreich hierfür ist ein Talent-Mapping. Mithilfe dieser Bedarfsanalyse lässt sich beurteilen, ob die sprachlichen und kulturellen Fähigkeiten der Mitarbeiter zu den Kunden an den verschiedenen Unternehmensstandorten passen.

Im nächsten Schritt gilt es, das richtige Sprachtraining bzw. den richtigen Sprachtrainer zu finden. Bei der Ausarbeitung des Sprachtraining-Programms ist es wichtig, die Wünsche und Bedürfnisse der Mitarbeiter mit denen des Unternehmens in Einklang zu bringen. So würden es die Mitarbeiter mit hoher Wahrscheinlichkeit sehr begrüßen, wenn das Sprachtraining im Arbeitsalltag integriert wird und nicht am Wochenende stattfindet. Andererseits sollten auch aktuelle Projekte nicht unter den ausfallenden Arbeitsstunden leiden. Versuchen Sie die Bedürfnisse beider Seiten in Balance zu bringen und mögliche Kompromisse zu finden.

Darüber hinaus sollten die Mitarbeiter dauerhaft begleitet und kontinuierlich motiviert werden. Wie das geht?

  • Bleiben Sie stets mit Ihren Mitarbeitern in Kontakt und zeigen Sie Interesse
  • Informieren Sie sich über aktuelle Lernerfolge
  • Sprechen Sie mit Ihren Angestellten offen über Probleme und versuchen Sie Lösungen zu finden
  • Schenken Sie Ihren Mitarbeitern Anerkennung und Lob

Das richtige Sprachtraining auswählen

Fällt die Entscheidung für ein Sprachtraining, sollte man sich zunächst einmal einen Überblick über die verschiedenen Sprachtraining-Anbieter und deren Trainingsmethoden verschaffen. Sprachtrainer gibt es sehr viele. Mindestanforderungen, die jeder Sprachtraining-Anbieter bzw. Sprachtrainer mitbringen sollte, sind:

  • Muttersprachler mit abgeschlossenem Studium oder Ausbildung in trainingsrelevanten Bereichen
  • Berufserfahrung als Sprachlehrer im businessbezogenen Erwachsenentraining
  • Anerkanntes Trainerzertifikat z.B. TEFL (Teaching English as a Foreign Language)


Auch der Kostenpunkt darf bei der Wahl nicht vernachlässigt werden. Angesichts geringer Zeitreserven und knapper Budgets ist es das Ziel, Trainingsformate auszuwählen, die am effektivsten sind. Doch beachten Sie: für optimale Lernprozesse und -erfolge sind hochqualifizierte Fachkräfte unumgänglich.

Letztendlich ist auch abzuwägen, ob ein Sprachtrainer komplett die Übungsstunden übernehmen soll oder ob auch ein E-Learning-System begleitend in Frage kommt. Obwohl das Sprachtraining via E-Learning sehr beliebt ist, entscheiden sich viele Unternehmen für den traditionellen Face-to-Face Unterricht. Das hat verschiedene Gründe. Ein guter Sprachtrainer:

  • Kann mit viel Know-how und langjähriger Erfahrung aufwarten
  • Behält jeden Teilnehmer des Sprachtrainings im Blick und passt das konkrete Level des Kurses und die Lehrmethoden an die Lernenden an
  • Bietet maßgeschneiderte Sprachkurse, die den Bedürfnissen des Unternehmens und der Mitarbeiter entsprechen
  • Fördert den Teamgeist der Kursteilnehmer, steigert deren Motivation und Selbstdisziplin
  • Bezieht alle Teilnehmer aktiv ins Sprachtraining mit ein

Fazit

Um sich auf dem internationalen Markt erfolgreich behaupten zu können, ist eine gute Kommunikation und ein sicherer Umgang mit Sprache unerlässlich. Sprachtrainings sind daher eine gute und sinnvolle Möglichkeit, die Mitarbeiter weiterzubilden. Damit mögliche Wettbewerbsnachteile aufgrund von Kommunikationsproblemen gar nicht erst entstehen, ist es die Aufgabe von Personalern und Führungskräften, Sprachbarrieren frühzeitig zu erkennen und ernst zu nehmen. Der Markt bietet eine Vielzahl an Sprachtrainingsmöglichkeiten. Hier gilt es, das fürs Unternehmen und für die Mitarbeiter richtige Format auszuwählen und sinnvoll einzusetzen. Bei der Auswahl sollte dabei immer auf eine gute Ausbildung des Sprachtrainers geachtet werden. Nur erstklassige Trainer können dafür sorgen, dass sich der Lernerfolg auch wirklich nachhaltig einstellt.

vorheriger Beitrag nächster Beitrag
Sprachtrainer.info ist ein Projekt der Language Staffing Solutions GmbH
Grashofer Straße 7 90584 Allersberg